Nicht merken, kapieren ist besser

Ich werde mir das Wissen nie wieder durch Merken, also durch Auswendiglernen der Steuerliteratu,r für meine Steuerberaterprüfung aneignen. Ich habe durch dieses Lerncoaching auf meine Steuerberaterprüfung richtig das Lernen gelernt. Jetzt merke ich sofort, ob ich es wirklich verstanden habe, also ob ich es wirklich weiß. Ich gebe mich nicht mehr mit dem „gemerkten“ (auswendig) gelernten Halbwissen zufrieden , das reicht mir nicht mehr. Das ständige Wiiederholen ist Gottseidank auch nicht mehr notwendig. Wenn kapiert, kann ich es ja. Was ich kapiert hab‘, hab‘ ich kapiert. Schluß und Ende. Das ist Freiheit, juhu!!! Anja-Katharina S., Freiburg

Schreibe einen Kommentar